PAGE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Einkaufs- und Verkaufsbedingungen für Waren im Online-Shop amoson.eu

 

1. Allgemeine Bestimmungen

1. Diese Einkaufs- und Verkaufsbedingungen (im Folgenden - die Regeln) regeln die Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten zwischen der Person (im Folgenden - dem Käufer), die die Waren im E-Shop kauft, und UAB Arlosa (dem Verkäufer), wenn der Käufer die Waren im E-Shop kauft. Außerdem gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kauf, die Bezahlung, die Lieferung, die Rücksendung und andere Geschäftsbedingungen für den Kauf und Verkauf von Waren unter www.amoson.eu. Mit dem Kauf von Waren im Online-Shop erklärt sich der Käufer mit der Anwendung dieser Bedingungen einverstanden.

Diese Regeln werden in Übereinstimmung mit dem Zivilgesetzbuch der Republik Litauen, dem Verbraucherschutzgesetz, dem Gesetz über den elektronischen Geschäftsverkehr und anderen Bestimmungen erstellt.

2. Verkäufer: UAB “Arlosa”, Code der juristischen Person 304495078, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer LT000000000000, eingetragene Anschrift: Architektų g. 56-101, LT-04111 Vilnius

3. Käufer: Eine aktive natürliche Person, d. H. eine volljährige Person, deren Rechtsfähigkeit nicht durch gerichtliche Anordnung eingeschränkt ist; ein Minderjähriger zwischen vierzehn und achtzehn Jahren, der die Zustimmung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten hat, sofern er nicht emanzipiert ist; juristische Person; ordnungsgemäß bevollmächtigte Vertreter aller vorstehend genannten Personen.

2. Zeitpunkt des Abschlusses des Kauf- und Verkaufsvertrages

1. Der Kauf- und Verkaufsvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer gilt als abgeschlossen, sobald der Käufer einen Warenkorb, eine angegebene Lieferadresse und eine ausgewählte Zahlungsmethode erstellt hat und mit diesen Geschäftsbedingungen vertraut ist. Vertragsabwicklung. In Fällen, in denen der Käufer nicht allen oder Teilen der Regeln zustimmt, darf er keine Bestellung aufgeben.

2. Der zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossene Vertrag wird in der Datenbank von UAB „Arlosa“ gespeichert.

3. Der Käufer und der Verkäufer vereinbaren, dass die Bestellung des Käufers von Waren und / oder Dienstleistungen über das E-Shop-Bestellsystem ein Angebot an den Verkäufer darstellt, einen Kaufvertrag über die in der Bestellung angegebenen Waren abzuschließen.

3. Rechte des Käufers

1. Der Käufer hat das Recht, Waren in Übereinstimmung mit diesen Regeln und den Gesetzen der Republik Litauen im Online-Shop www.amoson.eu zu kaufen.

2. Der Käufer hat das Recht, die gekaufte Ware nach dem in den Regeln festgelegten Verfahren zu ersetzen oder zurückzugeben und dies dem Verkäufer innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Lieferung der Ware mitzuteilen.

3. Das in Ziffer 3.2 genannte Recht des Käufers kann vom Käufer nur ausgeübt werden, wenn der Gegenstand nicht manipuliert, ausgepackt oder in seinem Aussehen wesentlich verändert wurde oder wenn er nicht benutzt wurde.

4. Pflichten des Käufers

1. Der Käufer hat den Preis der Ware und die Lieferung zu zahlen, die bestellte Ware abzunehmen. Der Käufer bezahlt die Ware in Abhängigkeit von der gewählten Liefer- und Zahlungsart.

2. Der Käufer muss andere Anforderungen erfüllen, die in den Regeln und Gesetzen der Republik Litauen festgelegt sind.

5. Rechte und Pflichten des Verkäufers

1. Der Verkäufer hat das Recht, diese Regeln einseitig zu ändern, indem er die geänderten Regeln auf der Website des E-Shops veröffentlicht. Die Änderungen treten am Tag der Veröffentlichung aller abgeschlossenen Verträge in Kraft.

2. Der Verkäufer hat das Recht, den Betrieb des Onlineshops ohne vorherige Ankündigung einzustellen und haftet nicht für den Verlust des Käufers, außer für Verpflichtungen aus bestehenden Verträgen.

3. Der Verkäufer hat andere Rechte, die in den Regeln und den Rechtsakten der Republik Litauen vorgesehen sind.

4. Der Verkäufer hat das Recht, seine Bestellung ohne vorherige Ankündigung an den Käufer zu stornieren, wenn der Käufer die Ware nicht bezahlt.

5. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Privatsphäre des Käufers zu respektieren. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden nur in Übereinstimmung mit dem in den Vorschriften und Rechtsakten der Republik Litauen festgelegten Verfahren verarbeitet.

6. Der Verkäufer ist bemüht, dem Käufer die ordnungsgemäße Nutzung der vom E-Shop angebotenen Dienste zu ermöglichen. Der Verkäufer übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Online-Shop ununterbrochen funktioniert oder die Datenübertragung fehlerfrei verläuft. Der Verkäufer haftet nicht für Verluste des Käufers aufgrund von Fehlfunktionen des E-Shops und / oder Datenübertragungsfehlern.

7. Der Verkäufer ist möglicherweise unter wichtigen Umständen nicht in der Lage, dem Käufer das bestellte Produkt zur Verfügung zu stellen, und kann im Falle der Weigerung des Käufers, das Analog des Produkts zu akzeptieren, das Geld des Käufers innerhalb von 15 Arbeitstagen zurückerstatten. In diesem Fall ist der Verkäufer von jeder weiteren Vertragserfüllung befreit.

8. Der Verkäufer garantiert die Qualität der Ware.

9. Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Käufer gekauften Waren gemäß den in diesen Regeln festgelegten Bedingungen an die angegebene Adresse zu liefern.

10. Der Verkäufer verpflichtet sich, andere in diesen Regeln festgelegte Anforderungen einzuhalten.

6. Waren, Preise und Lieferung

1. Die Preise der Waren einer Bestellung sind in Euro einschließlich des zu diesem Zeitpunkt geltenden Mehrwertsteuersatzes anzugeben.

2. Mit der Bestätigung der Regeln erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass die Kaufunterlagen - Mehrwertsteuerrechnungen, die auch die Garantiebelege für die Waren sind - ihm unmittelbar nach Abschluss der Bestellung elektronisch an die im Registrierungsformular des Käufers angegebene E-Mail-Adresse übermittelt werden. Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer enthalten Angaben zu der ausgewählten Ware, ihrer Menge, den gewährten Rabatten, dem Endpreis der Ware einschließlich aller Steuern und sonstigen Angaben, die für die Genehmigung der Rechnungslegungsvorschriften erforderlich sind.

3. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung an den Käufer Informationen über die Waren im Geschäft und andere Bedingungen zu ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Recht, die Artikelliste, Artikelbeschreibungen, Artikelpreise und Lieferbedingungen und -preise des Geschäfts zu ändern.

4. Der Käufer versteht und stimmt zu, dass die im Shop enthaltenen Produktinformationen möglicherweise ungenau und unvollständig sind und der Verkäufer niemals für Verluste oder Schäden haftet, die dem Kunden aufgrund ungenauer oder falscher Produktbeschreibungen im Shop entstehen.

5. Der Käufer wählt den Lieferservice beim Kauf der Ware im Online-Shop www.amoson.eu.

6. Der Käufer, der den Lieferservice wählt, verpflichtet sich, die genaue Lieferadresse der Ware anzugeben.

7. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware selbst abzunehmen. Für den Fall, dass er die Ware nicht selbst annehmen kann und die Ware an die angegebene Adresse geliefert wurde und auf der Grundlage anderer vom Käufer zur Verfügung gestellten Informationen, ist der Käufer nicht berechtigt, Ansprüche gegen den Verkäufer wegen der nicht zugestellten Sendung geltend zu machen.

8. Lieferbedingungen sind: 3-55 Werktage ab dem Datum der Zahlung. Sie sind vorläufig und können sich ändern. Der Verkäufer ist bemüht, das gekaufte Produkt so schnell wie möglich zu liefern.

9. Der Verkäufer ist von der Haftung wegen Verletzung der Fristen für die Lieferung der Ware befreit, wenn die Ware aufgrund eines Verschuldens des Käufers oder Dritter, die nicht mit dem Verkäufer in Verbindung stehen und / oder vom Verkäufer unabhängig sind, nicht oder nicht rechtzeitig an den Käufer geliefert wird.

10. Nach Erhalt der Ware hat der Käufer den Zustand der Sendung zu überprüfen (die Umverpackung ist nicht beschädigt). Wenn der Käufer das Paket zurückzieht und festgestellte Unregelmäßigkeiten nicht meldet, gilt die Sendung als in gutem Zustand übergeben. Der Käufer wird den Verkäufer benachrichtigen, wenn er feststellt, dass die Verpackung des eingereichten Pakets beschädigt ist (zerknittert, nass oder anderweitig äußerlich beschädigt). Unterlässt der Käufer dies, so wird der Verkäufer gegenüber dem Käufer von der Haftung für Schäden an der Ware befreit, es sei denn, die Ursache für diese Schäden ist ein Fabrikmangel, und für Fehler bei der Montage der Ware, wenn solche Mängel durch Inspektion festgestellt werden können. Wenn der Käufer den Mangel, den Fabrikfehler oder andere Mängel der Ware bei Annahme der Sendung feststellt, hat er den Verkäufer unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen. Innerhalb von 60 Tagen, nachdem der Käufer die Ware von schlechter Qualität zurückgegeben hat, erstattet der Verkäufer das Geld für den Artikel.

11. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an den Käufer auf den Käufer über.

7. Haftung

1. Der Käufer ist für die Richtigkeit der Angaben im Bestellformular verantwortlich. Der Käufer haftet für alle Folgen, die sich aus fehlerhaften oder ungenauen Angaben im Bestellschein ergeben.

2. Der Käufer ist für die Weitergabe seiner Zugangsdaten an Dritte verantwortlich. Werden die vom E-Shop angebotenen Dienste von einem Dritten genutzt, der sich mit den Anmeldedaten des Käufers im E-Shop-Center anmeldet, so behandelt der Verkäufer diese Person als Käufer.

3. Der Verkäufer ist von jeglicher Haftung befreit, wenn der Schaden dadurch entsteht, dass der Käufer, ungeachtet der Empfehlungen des Verkäufers und seiner Verpflichtungen, diese Regeln nicht kennengelernt hat, obwohl ihm eine solche Gelegenheit gegeben wurde.

4. Die Parteien haften für die Verletzung des Kaufvertrags, der unter Verwendung des E-Shops nach dem in den Rechtsakten der Republik Litauen festgelegten Verfahren geschlossen wurde.

8. Rückkehr, Austausch

1. Der Käufer ist berechtigt, die Ware spätestens 14 Kalendertage nach dem Datum der Lieferung schriftlich (per E-Mail unter Angabe des zurückzusendenden Artikels und seiner Bestellnummer) an den Verkäufer zurückzusenden.

2. Der zurückgegebene Artikel muss in der originalen, ordentlichen Verpackung sein, d. H. y. jedes einzelteil in seiner eigenen verpackung, vom käufer nicht verwendet, schutzfolie nicht gerissen. WARNUNG: Schreiben Sie die Adresse nicht auf die Originalverpackung, kleben Sie das Verpackungsband nicht an und reißen Sie die Verpackung und das Produkt nicht ab oder beschädigen Sie sie auf andere Weise. Andernfalls wird keine Rückerstattung oder Umtausch garantiert.

3. Nicht zurücksendbare Waren:

• Parfümerie-, Kosmetik- und Toilettenpräparate;

• fotografische und kinematografische Güter;

• Gedruckte Bücher, Reproduktionen und andere Produkte der Druckindustrie;

• Unterwäsche für Männer, Jungen, Frauen oder Mädchen;

• Babykleidung;

• Strumpfhosen, Strümpfe, Socken und dergleichen;

• Unterhemden für Männer, Jungen, Mädchen oder Mädchen, Nachthemden, Schlafanzüge und dergleichen;

• BHs, Gürtel, Korsetts und dergleichen;

• elektrische Maschinen und Geräte, Tonaufzeichnungs- und Wiedergabegeräte sowie Fernsehbild- und Tonaufzeichnungs- und Wiedergabegeräte;

• Optische, fotografische, Film-, Mess-, Kontroll-, medizinische oder chirurgische Instrumente und Apparate;

• Uhren;

• Möbel, Bettwäsche, Lampen;

• Spielzeug, Spiele, ausgenommen Sport- und Angelgeräte;

• Pflanzen, Tiere und Lebensmittel von angemessener Qualität;

• Haushaltschemikalien;

• Körperpflegeprodukte.

• Gebraucht oder mit beschriebenen Mängeln verkaufte Ware.

4. Nach Erhalt der Ware verpflichtet sich der Verkäufer, diese nur in der vom Käufer angegebenen Form, Größe, Farbe, Muster oder Vollständigkeit durch dieselbe Ware zu ersetzen. Wenn der Verkäufer keinen Artikel hat, der zum Umtausch geeignet ist, erstattet er dem Käufer das für den Artikel gezahlte Geld. Das Geld wird dem Käufer innerhalb von 60 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Käufers an den Verkäufer über die Ausübung dieses Rechts erstattet. Wenn das Produkt nicht an den Verkäufer zurückgesandt wurde, wird die in dieser Klausel festgelegte Frist ab dem Datum der Rückgabe des Produkts an den Verkäufer berechnet.

5. Der Verkäufer hat das Recht, die Annahme der vom Käufer zurückgegebenen Waren zu verweigern, wenn die Bedingungen für die Rücksendung der Waren nicht erfüllt sind.

6. Der Käufer trägt alle Versandkosten für den zurückgesandten Artikel.

9. Informationsaustausch

1. Der Verkäufer sendet alle Mitteilungen an die auf dem Registrierungsformular des Käufers angegebene E-Mail-Adresse.

2. Der Käufer sendet alle Mitteilungen und Anfragen über die im Online-Shop des Verkäufers angegebenen Kommunikationsmittel.

10. Schlussbestimmungen

1. Diese Regeln richten sich nach den Gesetzen der Republik Litauen.

2. Alle Meinungsverschiedenheiten, die sich aus der Umsetzung dieser Regeln ergeben, werden durch Verhandlungen beigelegt. Im Falle von Meinungsverschiedenheiten wird der Streit nach dem in den Gesetzen der Republik Litauen festgelegten Verfahren beigelegt.

3. Die Parteien werden von ihren Verpflichtungen aus diesen Regeln befreit, wenn ihre Erfüllung aufgrund höherer Gewalt unmöglich ist.

4. Die sich aus diesen Regeln ergebenden Beziehungen unterliegen dem Recht der Republik Litauen.